c3house
1  /  1

C³HOUSE

2010 – 2012
Die C³HOUSE GmbH Wolfen-Bitterfeld verkörpert den einzigartigen Ansatz der Entwicklung und Herstellung von NaturKompositen – „Natural Composite Panels (NCP)“, neuartigen Verbundmaterialien basierend auf nachwachsenden Rohstoffen (NaWaRo) als Ausgangsmaterialien, für Anwendungen in Architektur und Bauwesen.

Kooperation mit
IWMH (Fraunhofer Institut für Werkstoffmechanik Halle)
SKZ (Süddeutsches Kunststoffzentrum, Halle)

Das Bausystem soll die Wünsche berücksichtigen nach:

  • bezahlbarem Wohnen
  • kurzer Bauzeit
  • Behaglichkeit
  • gesundem Wohnklima
  • guter Schallisolierung
  • geringem Energiebedarf während der Nutzung
  • Verwendung nachwachsender und lokaler Rohstoffe
  • Recyclingfähigkeit

Ein Kompaktsystem, welches die Anforderungen an Tragwerk-Bauphysik-Witterungsschutz kompakt löst

  • ist modular aufgebaut
  • wird über Klebeverbindung bereits im Werk zu großflächigen Elementen zusammengefügt
  • exzellente Brandschutzeigenschaften
  • ausgezeichnete Isolierwerte
  • Gewicht ~ 8,5 kg/m² im Sandwich, ohne Träger

BAKU unterstützte die c3house GmbH im Entwurf des Bausystems und von Beispielobjekten, Aufstellen eines Anforderungskataloges und Lastenheftes, Entwurf und Ausführungsplanung eines Prototypen und der Organisation der Forschungskooperation.