FOMEKK

Forschungsgruppe für Materialgerechtes Entwerfen und Konstruieren mit faserverstärkten Kunststoffen, Bauhaus-Universität Weimar

FOMEKK-Gruppenbild

FOMEKK

2001 - 2005

Die FOMEKK war ein interdisziplinäres Team aus Architekten und Bauingenieuren. Unsere Gruppe wurde als Drittmittelprojekt durch die Professoren Rainer Gumpp / Fakultät Architektur, Lehrstuhl Entwerfen + Tragwerkskonstruktion sowie Jürgen Ruth / Fakultät Bauingenieurwesen, Lehrstuhl Massivbau II und Vertretungslehrstuhl der Fakultät Architektur Entwerfen + Tragwerkslehre beim Land Thüringen beantragt. Von Mitte 2001 bis Ende 2005 arbeiteten wir an der Bauhaus-UniversitätWeimar.

Ziel unserer Arbeit war die Erforschung eines materialgerechten Einsatzes von FVK als tragendes, form- und raumbildendes, gestaltendes Material im Hochbau. Es sollten Bauweisen und Konstruktionen entwickelt werden, welche das Potential des FVK optimal ausnutzen und es ermöglichen, einzelne Module materialgerecht zu verbinden.

Mitarbeiter:
Dr.-Ing. Veit Bayer (Gruppenleiter)Berechnung, Bemessung
Dipl.-Ing. Elke GenzelTragwerk von GFK-Gebäuden, historisch/aktuell
Dipl.-Ing. Thoralf Krausekonstruktiv, gestalterischer Schwerpunkt
Dipl.-Ing. Stefan LinneOptimierung von Verbindungen, Bauteilen
Dipl. Ing. Pamela VoigtKonstruktion von GFK-Gebäuden, historisch/aktuell  

Links:
Rainer Gumpp / Fakultät Architektur, Lehrstuhl Entwerfen + Tragwerkskonstruktion
Jürgen Ruth / Fakultät Bauingenieurwesen, Lehrstuhl Massivbau II und Vertretungslehrstuhl der Fakultät Architektur Entwerfen + Tragwerkslehre