XXXX Pavillon

Projekt Bauhaus-Universität Weimar, Entwurf: Wintersemester 1997/98, Realisierung: 1999

1  /  1

XXXX Pavillon

Elke Genzel unterstützte den Entwurf und die Realisierung des durch Studenten der Bauhaus-Universität Weimar am Lehrstuhl für Entwerfen und Tragwerkslehre (Prof. Gumpp)  entwickelten und realisierten mobilen Ausstellungspavillons „XXXX“ durch das statische Gesamtkonzept und die Berechnung desselben.

Der diesem Projekt zugrundeliegende Ansatz war es, eine Raumhülle zu finden, die je nach Bedarf „wächst“ oder „schrumpft“. Mittels eines Scherengitters gelingt es Wände und Decke des Raumes stufenlos zu vergrößern bzw. zu verkleinern. Durch das Koppeln der Umschließungsflächen ergibt sich nicht nur eine flächige, sondern eine räumliche Größenänderung, welche mathematischen Funktionen folgt.