BUCH ZWEI - Leben in Kunststoffbauten

Wie fühlt es sich an, in einem UFO zu leben? Und, wer lebt darin?
Die Kinder, die in einem solchen raumkapselähnlichen Gebilde in den 1960/70ern aufwuchsen, sagen: ganz normal. Ihre Eltern mussten aber beinahe „naiv und hirnrissig“ sein, um ein solches Experiment zu wagen: Wohnen, arbeiten, leben und lieben in einer Kunststoffhöhle, einem einzigen großen Raum oder in kleinen Kapseln. Die neuen Bewohner der UFOs, die die mittlerweile vergessenen Wohnobjekte am Strand oder im Wald entdeckten, sie retteten, sagen: es sind befreiende Orte des Denkens, Gedanken-Erweiterer.

Nachdem die Autorinnen bereits in Ihrem ersten Buch Kunststoffbauten untersucht haben, widmen sie sich nun den Bewohnern und Besuchern dieser außergewöhnlichen Bauten. Das Buch erzählt in persönlichen Geschichten und Bildern von der Sehnsucht der Menschen, aus der Gegenwart fortgetragen zu werden.

Einer Sehnsucht, die bis heute anhält.

Autoren:
Elke Genzel, Pamela Voigt

Format:
24 x 23 cm, 176 Seiten

Sprachen:
Deutsch / Englisch

ISBN:
978-3-9821327-7-8

Verlag:
sphere publishers, Leipzig

Bestellungen